Freude am Miteinander entdecken
Zusammen Aufgaben lösen
Dem Weg des Wassers nachspüren
Schlossgeschichte zum Anfassen

Themen im Erfahrungsfeld

A)  Miteinander unterwegs

Wenn es in einer Gruppe freund(schaft)lich zugeht, fühlen sich alle einbezogen. Ist der Umgang von Humor, Respekt und Vertrauen geprägt, gelingt auch die Zusammenarbeit besser. Die Elemente dieses Themas möchten Impulse geben, wie Einzelne und die Gruppe ihr Potenzial entdecken können. Die Mitarbeitenden leiten dazu verschiedene Einheiten rund um die alte Burg an.
In Reflexionsphasen geben wir Raum für eigene Erkenntnisse der Teilnehmenden und die mögliche Bedeutung für ihren Alltag und ihre Gruppe. Dazu verwenden wir ganzheitliche partizipative Methoden. Die möglichen Aktionspunkte und Stationen auf dem Gelände finden Sie hier.

Spezial-Thema: Du anders? Ich auch!
Den Fremden verstehen: Flüchtlinge unter uns
Mehr Informationen »

B)  Glauben & Leben

Welche Orientierung bietet heute der christliche Glaube für die Herausforderungen im eigenen Leben und in der Gesellschaft? Im Erfahrungsfeld möchten wir eine Spiritualität vermitteln für Kopf, Herz und Hand, alltagsrelevant und anregend für die eigene Tat. Christliche Gemeinschaft erleben, neu hinhören auf Jesus-Geschichten, bewegte Aktionen oder Stille in der Waldkirche: So bekommen Glauben und Leben neue Kraft. Die möglichen Aktionspunkte und Stationen auf dem Gelände finden Sie hier.

C)  Lebendige Schlossgeschichte

Kein bisschen verstaubt! Ausschnitte aus der 700-jährigen Regional- und Schlossgeschichte können mit und nacherlebt werden. Exemplarisch geht es um Wasserversorgung, Lebensweisen, Abhängigkeitsverhältnisse, Krisenzeiten für die Bevölkerung. So kann sich ein Verständnis der geschichtlichen Zusammenhänge erschließen und vertiefen, das Fragen an die Gegenwart stellt und zur Verantwortung ermutigt. Auch für Kinder und Jugendliche gut geeignet.

Informationen zu Schloss-Besichtigungen und besondere Veranstaltungen finden Sie hier »
Wir machen jedes Jahr mit beim bundesweiten Tag des offenen Denkmals.

Zur Buchungsanfrage