Herzlich willkommen auf Schloss Reichenberg!

Neues Leben in alten Mauern

Ein historischer Ausflugsort
Die herrlich gelegene Burganlage ist ein echtes Schmuckstück im Gersprenztal. Schloss Reichenberg im Odenwald schaut auf eine mehr als 700-jährige Geschichte in der Grafschaft Erbach zurück. 1307 zum ersten Mal in alten Dokumenten erwähnt, wurde es bis 1731 von verschiedenen Linien der Erbacher Grafen bewohnt. Erhaltungsarbeiten im 19. Jahrhundert und der Übergang in Privatbesitz 1926 retteten das Schloss vor dem endgültigen Verfall. Seit 1979 im Besitz der ökumenischen Kommunität "Offensive Junger Christen" (gemeinnütziger Verein OJC e.V.), diente die Anlage lange als Tagungs- und Begegnungsstätte. Seit 2010 beherbergt sie das Erfahrungsfeld Schloss Reichenberg und ist eines der Lebenszentren der Gemeinschaft. Das Schloss wird kontinuierlich und sorgfältig restauriert. Regionalgeschichte wird hier lebendig und anschaulich durch Führungen und eine Ausstellung archäologischer Fundstücke. Das Schloss-Café ist einen Besuch wert. 

Ein erlebnispädagogischer Lernort
An den Stationen des Erfahrungsfeldes drinnen und draußen geht es um "Miteinander" statt "Gegeneinander". Erwachsene, Kinder und Jugendliche können hier Kreativität und Teamgeist entfalten. Vielfältige Aktionen am historischen Brunnen, im Rittersaal, im Gewölbekeller und im Verlies laden zum Mitmachen und Entdecken ein. Sie können alleine oder mit Ihrer Familie sonntags vorbeikommen oder sich als Gruppe zu einer Erlebnisführung anmelden.

Ein inspirierender Begegnungsort
Ein moderner Pilgerort, wo Leben und Glauben neue Kraft bekommen. Besucher können gerne an den täglichen Gebetszeiten der Schlossgemeinschaft teilnehmen. Die Michaelskapelle lädt zur Stille und zur Begegnung mit Gott ein.
Als die OJC-Kommunität Schloss Reichenberg im Jahr 1979 erwarb, erbat sie sich von Gott ein Leitwort, unter dem das zukünftige Leben und Arbeiten auf dem Schloss stehen sollte. Sie zog einen Bibelvers aus dem Alten Testament, in dem Gott seinem Volk durch den Propheten Jesaja die Verheißung gab: "Ich will Wasserbäche auf den Höhen öffnen und Quellen mitten auf den Feldern und will die Wüste zu Wasserstellen machen und das dürre Land zu Wasserquellen." (Jesaja 41,18)

 

Hier können Sie eine Broschüre über Schloss Reichenberg herunterladen (PDF 741 KB).